Remsecker Rundwanderweg »Reh«

Ausgehend von der Endhaltestelle der U 12 in Remseck-Neckargröningen, direkt am Neckar, führt Sie diese Rundwanderung durch die vielfältige Natur und Landschaft in Remseck bis hinauf nach Hochdorf, dem am höchsten gelegenen Remsecker Stadtteil. Von den beiden Flüssen, die Remseck am Neckar prägen, gelangen Sie durch die Neckarauen schnell auf die Höhe und wandern vorbei an landwirtschaftlichen Flächen, Streuobstwiesen und kleinen Naturinseln bis nach Hochdorf. Hier führt der Weg entlang des idyllischen Zipfelbachs zurück ins Neckartal, wo Sie den Fluss von ganz unterschiedlichen Seiten kennenlernen können. Von der gewerblichen Nutzung bis hin zu verträumten Wegen am Ufer, vorbei am 2014 neu angelegten, renaturierten Teil des Neckars mit Fischlaichgewässer über den ebenfalls neu angelegten Neckarstrand, der mit hoher Aufenthaltsqualität punkten kann, bis zum Hechtkopf, dem eindrucksvollen Zusammenfluss von Rems und Neckar, der von den zwei freitragenden Holzbrücken überspannt wird.