• Genussbotschafter Achim Silberhorn im Kessler-Sektkeller
    Genussbotschafter Achim Silberhorn im Kessler-Sektkeller
  • Genussbotschafter Achim Silberhorn im Innenhof der Sektkellerei Kessler
    Genussbotschafter Achim Silberhorn im Innenhof der Sektkellerei Kessler
  • Genussbotschafter Achim Silberhorn in der Kessler-"Beletage"
    Genussbotschafter Achim Silberhorn in der Kessler-"Beletage"
Entdecken

Kessler-Markenbotschafter Achim Silberhorn

Dass es in Esslingen heute die älteste Sektkellerei Deutschlands gibt, ist Georg Christian von Kessler zu verdanken. Er hatte in der Champagne die „méthode traditionelle“ kennengelernt und dieses wertvolle Wissen vor mehr als 190 Jahren mit zurück nach Württemberg gebracht. Und so wird in der mittelalterlichen Kelleranlage des Stammhauses in Esslingen noch heute Sekt von Hand bis zur Reife geschüttelt.

Ein Glück für Achim Silberhorn, der als Markenbotschafter die schöne und abwechslungsreiche Aufgabe hat, die Premium-Marke KESSLER bei Kunden und Veranstaltungen zu vertreten. Ein Job, der ihm die „Sonnenseiten“ des Lebens beschert, wie er selbst sagt!

Trotz des feinen Genusses, den seine Arbeit täglich mit sich bringt (und gelegentlicher Besuche im Sterne-Restaurant Wielandshöhe), ist er kulinarisch gesehen doch eher bodenständig: Maultaschen mit Kartoffelsalat und Alblinsen mit Spätzle und Saiten isst er am liebsten. Aber wer sagt denn überhaupt, dass das nicht auch ganz hervorragend zu kühlem Sekt passt?

„Die Liebe zum Detail, die uns anspornt, der Traditionsmarke und dem Zeitgeist jederzeit gerecht zu werden. Das ist es, was Kessler so besonders macht!“

Achim Silberhorns #tastystuttgart


Grabkapelle auf dem Württemberg

Liebster Aussichtspunkt: Grabkapelle auf dem Württemberg


Einfach traumhaft, wie die Sonne am Abend mit einem gewaltigen Farbrausch in weiter Ferne hinter dem Horizont verschwindet! Die Grabkapelle, die inmitten von idyllischen Weinbergen majestätisch auf dem Württemberg thront, ist aber schon aufgrund ihrer Geschichte höchst romantisch: König Wilhelm I. baute sie für seine verstorbene Frau Katharina und ließ über dem Portal die Worte „Die Liebe höret nimmer auf.“ anbringen...

mehr erfahren

JazzOpen Stuttgart

Perfekter Genussmoment: Jazz Open Stuttgart


Ein lauer Sommerabend, internationale Jazzgrößen auf der Bühne und ein Glas Hochgewächs in der Hand – so sieht für Achim Silberhorn der perfekte Genussmoment in der Region Stuttgart aus.
Seit 25 Jahren finden die JazzOpen mitten in Stuttgart – und teils unter freiem Himmel – statt. Das Jazzfestival gilt als eines der renommiertesten Deutschlands und zieht Jahr für Jahr die ganz Großen der Szene, aber auch spannende Newcomer an. Und 35.000 begeisterte Besucher!

mehr erfahren