• Teehaus im Weißenburgpark
    Teehaus im Weißenburgpark
Entdecken

Gruppenführung: Der Stuttgarter Süden – Stäffele, architektonische Kleinode und Panoramablicke

Buchbar:
Sonntag, 01.01.2017 bis Montag, 31.12.2018
Preis:ab 170,00 Jetzt anfragen

Ein/e Stadtführer/in der Stuttgart-Marketing GmbH begrüßt Ihre Gruppe am Marienplatz. Von hier aus geht es zuerst vorbei am verwunschene städtische Lapidarium. In der historischen Parkanlage befinden sich über zweihundert Plastiken und Überreste zerstörter oder abgerissener Bauten der Stadt.  

Von hier aus ist es nicht mehr weit zur Karlshöhe, mit ihrem herrlichen Blick auf den Stuttgarter Süden. Über verschiedene der legendären Stäffele erreichen Sie wieder die Talsohle um einige der Straßenzüge zu entdecken, die eindeutig vom  Jugendstil geprägt sind. Nun erreicht man auf dieser Tour die Markuskirche, die nach dem 2. Weltkrieg für die evangelische Kirche in Deutschland von großer Bedeutung war und die auch baugeschichtlich eine besondere Rolle einnimmt. Entlang der geschichtsträchtigen Heusteigstraße geht es wieder über einige Stäffele bergauf zum Bopser und von hier sind es dann noch wenige Meter zum Weißenburgpark - mit seinem entzückenden Teehaus und der überwältigenden Aussicht auf das ganze Stuttgarter Tal. Hier endet die Tour.

Leistungen & Preise

  • Blick ins verwunschene städtische Lapidarium
  • herrlicher Blick von der Karlshöhe auf den Stuttgarter Süden
  • Heusteigviertel und seine Geschichte und die Stuttgarter Stäffele
ab 170,00 Kosten pro Gruppe

Kosten:           
Stadtführerhonorar, Rundgang, deutsch     € 170,-
(Für vermittelte Leistungen wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen)

Dauer:            
ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt:     
Marienplatz

Ende:              
Weißenburgpark

Höchstteilnehmerzahl:
25 Personen pro Stadtführer.
26.-30. Person zzgl. € 5,- p.P. zum Basispreis.
Ab 31 Personen wird ein 2. Stadtführer eingesetzt.

weitere Sprachen:
Englisch, Französisch

Bitte beachten Sie:
Diese Tour führt Sie über einige der Stuttgarter Stäffele, daher sind bequeme Schuhe und körperliche Fitness bei diesem Ausflug wichtig. Da die Stäffele bei Schnee oder Glatteis nicht geräumt werden, behalten wir uns vor, die Führung bis 3 Tage vor dem Termin abzusagen oder nach Absprache auf eine alternative Führung umzubuchen.

Angebot freibleibend vorbehaltlich der Verfügbarkeit.

Termine & Verfügbarkeit

  • Sonntag, 01.01.2017 bis Montag, 31.12.2018