Mercedes-Benz Museum, © SMG, Werner Dieterich
Rennkurve, © SMG, Bruno Kelzer
Oldtimer, © SMG, Bruno Kelzer
Mercedes-Benz Museum Stuttgart, © Stuttgart-Marketing GmbH Sebastian Berger

Mercedes-Benz Museum Stuttgart

+++ Ticketkooperation Mercedes-Benz Museum und Kunstmuseum: Besucher:innen des einen Museums erhalten beim Besuch des jeweils anderen Museums einen Rabatt auf den Eintritt. +++

Haben Sie Lust auf eine Reise durch über 130 Jahre faszinierende Automobilgeschichte? Ihre Zeitreise beginnt im Jahr 1886 ganz oben in der neunten Etage des Mercedes-Benz Museums. Von dort können Sie sich auf zwei Rundgängen in weiten Kurven den Weg durch die Automobilgeschichte bis in die Zukunft bahnen. Auf Ihrem Weg begegnen Ihnen auf 16.500 Quadratmetern über 160 Fahrzeuge und mehr als 1.500 Exponate – definitiv genug, um in die Geschichte des Automobils und die Geschichte der Marke Mercedes-Benz einzutauchen.

Mit seiner bis ins 19. Jahrhundert zurückreichenden Historie ist Daimler der älteste Automobilhersteller der Welt und natürlich bis heute fest mit der schwäbischen Landeshauptstadt Stuttgart, der Geburtsstadt des Automobils, verbunden.

Für Familien: Mit speziellem Audioguide, Entdeckerbuch, Ferienprogrammen und Kinderführungen macht das Mercedes-Benz Museum Automobilgeschichte für Kinder zum Erlebnis!

+++ Preisvorteil: Gegen Vorlage eines Weintour-Tickets erhalten Sie 2 € Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis in das Mercedes-Benz Museum. +++

ErlebnisCard-Leistung

Kostenfreier Eintritt in das Mercedes-Benz Museum Stuttgart!

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage des Anbieters.

Lage & Kontakt

Mercedes-Benz Museum
Mercedesstraße 100
70372 Stuttgart

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB

Weitere Infos

Kunstmuseum Stuttgart, © Stuttgart-Marketing GmbH Romeo Felsenreich, sommertage.com

ErlebnisCard

Kunst­mu­se­um Stutt­gart

Jürgen Altmann;01.09.2022; Mercedes-Benz Museum; Preshow-Brücke; Werk: L´arbre, 2016, Bethan Huws, © Mercedes-Benz AG

Highlight

Kunst­aus­stel­lung im Mer­ce­des-Benz Mu­se­um

Ausstellungen

Heute