Besenwirtschaft Rauscher

Die Besenwirtschaft Rauscher gibt's seid 1967. Damals machte der Opa von Andreas Rauscher an Pfingsten den Besen auf, um seinen eigenen Wein auszuschenken. Danach machte der Vater den Besen und jetzt der Sohn Andreas. Also in dritter Generation geht's weiter. Unser Besenwirtschaft ist mit dem Bus sehr gut erreichbar denn die Bushaltestellen ist gegenüber vom Besen.

Zum Essen gibt's Schwäbische Spezialitäten und Tagesessen wie zb Gaisburger Marsch Linsen und Spätzle, selbstgemachten Kartoffelsalat nach Mutters Brigitte ihrer Hausfrauenart.

Wenn wir mit der Weinlese fertig sind wird der Unimog von unseren Leserhelfer immer sehr schön Geschmückt und so wird der letzte Weinlese Tage ein schöner Abschlusstag.

Im Mai gibt's ein Fest am Hofe immer an Himmelfahrtstag Tag mit Musik.

Öffnungszeiten

Der Besen ist von Mittwoch bis Montags geöffnet, Dienstag ist Ruhetag.
Die genauen Öffnungszeiten entnehmen sie bitte unserer Homepage.

Der Besen öffnet vom 7. September bis 4. November, täglich ab 11 Uhr!

Lage & Kontakt

Besenwirtschaft Rauscher
Im Mäder 8
70329 Stuttgart

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB

Stuttgart Citytour

Hop-on / Hop-off im Cabrio-Doppeldecker

An allen Haltepunkten können Sie nach Belieben ein- und aussteigen. Jedes Hop-on/Hop-off-Ticket gilt 24 Stunden. So haben Sie genügend Zeit, die Stadt zu erkunden.

ab € 18,00

Jetzt buchen