Corona-Hinweis: Die meisten Museen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote sind wieder geöffnet. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch nochmal über die Webseiten der Betreiber nach. Ein Test‐, Impf‐ oder Genesenen‐Nachweis muss in schriftlicher oder digitaler Form vorgezeigt werden. Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Börse Stuttgart

Am 11. Februar 1861 schlug im Königsbau mit der Gründung des "Stuttgarter Börsenvereins" die eigentliche Geburtsstunde der Börse Stuttgart im Königsbau. Bereits wenige Tage nach der Eröffnung befinden sich im ersten inoffiziellen Kursblatt der Schwäbischen Merkur 71 Werte, darunter vor allem in- und ausländische Anleihen. Die Württembergische Cattun-Manufaktur in Heidenheim und die Esslinger Maschinenfabrik werden damals mit der Gründung in den Handel aufgenommen. Auch spielen Staatspapiere des Landes Württemberg eine wesentliche Rolle.

Nach mehreren Umzügen befindet sich die Börse Stuttgart heute im Carl-Eugen-Bau an der Schlossstraße. Das Parkett im Börsensaal ist mit 800 Quadratmetern doppelt so groß wie im vorhergehenden Domizil im Königsbau. Heute ist die Stuttgarter Börse die führende Börsenorganisation Europas für Privat-Anleger.

Seit April 2018 gibt es rund um die Börse Stuttgart, die Mathe.Entdecker Pfade. Weitere Informationen finden Sie hier


 

Öffnungszeiten

Die meisten Einrichtungen sind wieder geöffnet. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten sowie die Hygieneregeln vor Ihrem Besuch nochmal über die Webseite.
http://www.boerse-stuttgart.de

Lage & Kontakt

Börse Stuttgart
Börsenstraße 4
70174 Stuttgart

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB