Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus kommt es derzeit zu erheblichen Einschränkungen im öffentlichen Leben. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Veranstalters bzw. Betreibers über die aktuelle Situation. Die Maßnahmen gelten unmittelbar und bis auf Widerruf.

Vielen Dank.

Weitere Informationen zum Coronavirus in Stuttgart finden Sie hier.

Aktuelle Informationen des Landes Baden-Württemberg zum Coronavirus finden Sie hier

Grabkapelle auf dem Württemberg in Stuttgart

Die Grabkapelle auf dem Württemberg in Stuttgart wurde von König Wilhelm I. als ewiger Liebesbeweis für seine jung verstorbene Gattin Katharina erbaut. Das Baudenkmal mit seiner charmanten Architektur gilt daher vielen Liebenden als romantischster Ort des Landes - mit einem herrlichen Blick über Stuttgart.

Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in exponierter Lage oberhalb des Neckartals und wurde in den Jahren 1820 bis 1824 errichtet. König Wilhelm wählte für seine Gedenkstätte bewusst den Standort der ehemaligen Stammburg der Herzoge von Württemberg. Er war einer der Lieblingsplätze seiner verstorbenen Königin.

"Die Liebe höret nimmer auf"
Die Inschrift über dem Haupteingang liest sich wie ein Versprechen, das König Wilhelm I. mit dem Bau der Grabkapelle einlöste. Nach dem überraschenden Tod seiner Frau, Königin Katharina, am 9. Januar 1819 ließ König Wilhelm die "Burg Wirtemberg" abtragen und schrieb einen Wettbewerb für den Bau der Kapelle aus. Er entschied sich für den Entwurf des Hofbaumeisters Giovanni Salucci. Später fanden auch der König und seine ältere Tochter Marie Friederike Charlotte von Württemberg hier ihre letzte Ruhestätte.

Monumentales Mausoleum
Die Grabkapelle Rotenberg ist eines der herausragenden Beispiele klassizistischer Baukunst im Raum Stuttgart. Unter dem Einfluss des antiken Pantheons in Rom schuf Salucci einen Rundbau aus heimischem Sandstein mit drei Säulenportiken und vorgestellten Freitreppen. Der überkuppelte Innenraum mit seinen Kolossalstatuen der vier Evangelisten zeugt von dem strengen klassizistischen Formengeschmack der Zeit. Im Untergeschoss befindet sich die Grablege mit dem Doppelsarkophag des königlichen Paares und dem Einzelsarkophag der Tochter.

Die Grabkapelle als Genussort
Die Grabkapelle bietet ihren Besuchern Genüsse auf unterschiedlichste Weise - neben einer schönen Wanderung durch die bunten Weinberge lockt vor allem der traumhafte Ausblick.

Genuss-Tipp: Verbinden Sie eine Wanderung zur Grabkapelle doch mit einem Besuch der Vinothek im Weinbaumuseum. Hier können über 20 erstklassige Weine verschiedener Stuttgarter Winzer und Sektkellereien gekostet werden!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Auf den Stufen ewiger Liebe den Sommer genießen
Die Stufen vor der Grabkapelle gehören vor allem in den sommerlichen Abendstunden zu den romantischsten Orten der Stadt. Das kann man in diesem Sommer wieder erleben: Ab dem 21. Juni klingt an insgesamt drei Sonntagen bei entspannter Live-Musik das Wochenende aus. Hier finden Sie alle Infos zu "Auf den Stufen".

Tipp: Verbinden Sie den Besuch der Grabkapelle doch mit einer Weinwanderung!
Quer durch die Steillagen in Ober- und Untertürkheim, Rotenberg und Uhlbach führt Sie der Weinwanderweg durch traumhafte Landschaften. Entlang bunter Reben zeigt sich Stuttgart von seiner schönsten Seite - und dank zahlreicher Weingüter und Besenwirtschaften kommt auch die Kulinarik nicht zu kurz. Hier finden Sie alle Infos rund um den Weinwanderweg.

Öffnungszeiten

1. März bis 1. November
Di-Sa: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

StuttCard Vorteil

Ihr Rabatt hier: Eintritt frei

Lage & Kontakt

Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS

StuttCard

StuttCard

Die Region Stuttgart 24, 48 oder 72 Stunden all inclusive erleben!

ab € 18,00

Jetzt buchen

  • Freier Eintrittin alle Museen und in viele Freizeiteinrichtungen
  • Attraktive Vergünstigungenin ausgewählten Theatern und bei unseren Partnern im Einzelhandel
  • Willkommensgetränk / Dessertsin ausgewählten Restaurants