Corona-Hinweis: Die meisten Museen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote sind wieder geöffnet. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch nochmal über die Webseiten der Betreiber nach. Ein Test‐, Impf‐ oder Genesenen‐Nachweis muss in schriftlicher oder digitaler Form vorgezeigt werden. Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Japan-Garten-Stuttgart

Hier findet ihr eine kleine Oase der Muße und Meditation. Mit einer Größe von nur rund 250 m² ist in diesem Garten sowohl die Wirkung des Kleinen als auch des Ganzen im Detail durchdacht. 

Im Japan-Garten sind ein Wasserbecken, ein Pavillon, Felsen, Bäume und Sträucher zu einer harmonischen Landschaft kombiniert. Der angedeutete Wasserlauf windet sich von der Quelle durch den Garten und dient als Symbol eines Lebenslaufes: von der Geburt bis zum Tod. Besonders schön sind die japanischen Zierkirschen im Eingangsbereich, die im Frühling in voller Blüte stehen. 

Ein mit Blauregen umrankter Pavillon lädt zu einer Pause mit Blick auf den Garten und den gegenüberliegenden Rosensteinpark ein. 

Der japanische Hausgarten war der Beitrag der Provinz Kanagawa zu den Nationengärten auf der Internationalen Gartenbauausstellung 1993. Der Ausbildungsbetrieb des damaligen Gartenbauamtes der Landeshauptstadt Stuttgart baute ihn anschließend im Herbst 1994 an dieser Stelle wieder auf. Am 24. November 1994 wurde er eingeweiht. 

Der Japan-Garten wird heutzutage von Ehrenamtlichen gepflegt. Jährlich zur Kirschblüte findet das japanische Fest “Hanami” statt. Informationen dazu erhaltet ihr über das japanische Honorarkonsulat Stuttgart. 

Öffnungszeiten

Die meisten Einrichtungen sind wieder geöffnet. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten sowie die Hygieneregeln vor Ihrem Besuch nochmal über die Webseite.

Lage & Kontakt

Japan-Garten Stuttgart
Trollingersteg
70190 Stuttgart

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB