Corona-Hinweis:

In Baden-Württemberg gilt seit 16.08.2021 inzidenzunabhängig die 3G-Regelung für alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, in der Gastronomie sowie für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. 
 

Bitte weisen Sie vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form nach, dass Sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet (Antigen-Schnelltest, für Clubs und Discotheken: negativer PCR-Test) sind.


Eine Übersicht über alle Corona-Testzentren in Stuttgart finden Sie hier.

Polizeimuseum Stuttgart

Über die Stuttgarter Polizei gibt es vieles zu erfahren. Zahlreiche archivierte Exponate erzählen in einem der größten und modernsten Polizeimuseen Deutschlands die Historie und Entwicklung der Polizeiarbeit. In zehn Themengebieten werden spannende Geschichten über Verbrechen erzählt, die Arbeit am Tatort sowie die Spurensicherung veranschaulicht als auch eine große Menge Falschgeld gezeigt. Die Auswirkungen der RAF auf Stuttgart, die Polizei im Nationalsozialismus, eine Polizeiwache des letzten Jahrhunderts und die Sammlung der Einsatzwaffen werden präsentiert. Lerne verschiedene historische Polizeiuniformen und ihre Bedeutung kennen und erhalte einen Einblick in die Polizeiarbeit im Stuttgarter Straßenverkehr. Alle Themengebiete werden außerdem durch eine große Sammlung von Film- und Tondokumenten veranschaulicht.

Das Polzeimuseum Stuttgart hat keine festen Öffnungszeiten, sondern bietet Sammeltermine für Einzelpersonen und Kleingruppen an. Für Gruppen ab zehn Personen ist eine Führung buchbar. Diese ist durch einen im Dienst gewesenen Polizisten sehr authentisch.

 

Ziel des Polizeimuseums:

Die ehrenamtlichen Mitglieder des Museums wollen einen aktiven Dialog zwischen den Bürgern und der Polizei fördern.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten variabel nach Terminvereinbarung.

Lage & Kontakt

Polizeimuseum Stuttgart
Hahnemannstraße 1
70191 Stuttgart

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB