• Im Römischen Lapidarium Stuttgart: Genius, Bad Wimpfen, 2./3. Jh. n. Chr., © Landesmuseum Württemberg, Frankenstein/Zwietasch
    Im Römischen Lapidarium Stuttgart: Genius, Bad Wimpfen, 2./3. Jh. n. Chr., © Landesmuseum Württemberg, Frankenstein/Zwietasch
Entdecken

Römisches Lapidarium Stuttgart

Schlossplatz 4, 70173 Stuttgart
Geöffnet von 10:00 bis 17:00 Uhr

Steinerne Zeugen der Römischen Geschichte: In den Kellergewölben des Neuen Schlosses befindet sich das Römische Lapidarium. Es zeigt rund 100 Steindenkmäler aus der Zeit, als Südwestdeutschland zu den römischen Provinzen Obergermanien und Rätien gehörte: Altäre, Göttersteine, Wegsteine, Reliefs und vieles mehr.

Die Steindenkmäler datieren vom 1. bis ins 3. Jahrhundert n. Chr. und spielen als wichtige Zeitzeugen eine große Rolle bei der Rekonstruktion der Landesgeschichte.

Das Römische Lapidarium ist Teil des Landesmuseum Württemberg.

Kontakt

Neues Schloss Stuttgart
Schlossplatz 4
70173 Stuttgart

Öffnungszeiten

Geöffnet Sa und So, 10 bis 17 Uhr
Wochentags nur nach vorheriger Anfrage

Alle Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie unter

Lage & Anreise

Anreise

Römisches Lapidarium Stuttgart

Schlossplatz 4, 70173 Stuttgart

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Schlossplatz 4, 70173 Stuttgart

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS