Santiago-de-Chile-Platz Stuttgart

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Daher möchten wir Sie bitten, für Ihren Besuch während der Corona-Pandemie folgende Maßnahmen zu beachten:

  • Mindestabstand

    1,50 m

Platz genug, um Abstand zu halten – die Stuttgarter Aussichtspunkte bieten viel Fläche, um gemeinsam, und doch mit etwas Distanz, das Panorama auf die Stadt genießen zu können.

Am Santiago-de-Chile-Platz liegt dir die Stadt zu Füßen: Es bietet sich dir eine wunderbare Aussicht in Stuttgarts Kessel.

Seit Ende der 1980er Jahre gibt es ein Chilenisches Konsulat in Stuttgart, Honorarkonsul ist der Architekt Georg Kieferle. Auf seine Initiative hin wurde der Platz auf dem Haigst in Santiago-de-Chile-Platz umbenannt. Er hat außerdem die chilenischen Figuren gestiftet, einen Moai von der Osterinsel, die Büste der Nobelpreisträgerin für Literatur Gabriela Mistral und einen Stein aus dem Maipo-Tal.

Übrigens: In Santiago de Chile existiert als Pendant die „Plaza Stuttgart“...

Lage & Kontakt

Santiago-de-Chile-Platz
70597 Stuttgart

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS