Villa Berg Park

Der Villa Berg Park ist eine eher unbekannte Grünanlage im Stuttgarter Osten. Auf den ausgewiesenen Spiel- und Liegewisen kann man dem Trubel der Stadt entfliehen und die Natur genießen. Der Park entstand im Zusammenhang mit dem Bau der Villa Berg im 19. Jahrhundert.

Wer einen weiteren Spaziergang zurücklegen will, der findet im Westen des Parks einen Übergang zum Unteren Schlossgarten. Außerdem ist der Villa Berg Park Teil des „Grünen U“.

Villa Berg

Die Villa Berg wurde in den Jahren 1845–1853 für Karl Friedrich Alexander von Württemberg und seine Frau im italienischen Renaissance-Stil erbaut. Das Gebäude bietet einen wunderschöner Aussicht auf die Stadt und diente dem Kronprinzen und seiner Frau als Sommersitz. Ein Blick auf das fast würfelförmige Gebäude lohnt sich, da es mit prachtvollen Reliefs verziert ist.

Sowohl der Park als auch die Villa Berg befinden sich aktuell noch im Dornröschenschlaf. Doch in den kommenden Jahren wird hier ein "Haus für Musik und Mehr“ entstehen.

Öffnungszeiten

Die meisten Einrichtungen sind wieder geöffnet. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten sowie die Hygieneregeln vor Ihrem Besuch nochmal über die Webseite.

Lage & Kontakt

Villa Berg Park
Wilhelm-Camerer-Straße 23
70190 Stuttgart

Planen Sie Ihre Anreise

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Fahrplanauskunft des VVS

Deutsche Bahn AG
Fahrplanauskunft der DB