Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus kommt es derzeit zu erheblichen Einschränkungen im öffentlichen Leben. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Veranstalters bzw. Betreibers über die aktuelle Situation. Die Maßnahmen gelten unmittelbar und bis auf Widerruf.

Vielen Dank.

Weitere Informationen zum Coronavirus in Stuttgart finden Sie hier.

Aktuelle Informationen des Landes Baden-Württemberg zum Coronavirus finden Sie hier

Chinagarten Stuttgart

Der für die IGA 1993 im denkmalgeschützten Rosensteinpark errichtete Chinagarten fand seinen dauerhaften Platz in der Birkenwaldstraße/Ecke Panoramastraße. Firmen und Privatleute hatten sich für den Erhalt des vielbesuchten Nationengartens eingesetzt. Mit Hilfe chinesischer Facharbeiter wurde er ab- und wieder aufgebaut.

Der "Garten der schönen Melodie" spiegelt die Welt im Kleinen wider - gemäß der chinesischen Vorstellung, dass im Park das Wesen der Welt mit ihren vielfältigen Gegensätzen erfahrbar wird. Das aus Kieselsteinen gepflasterte Yin und Yang-Symbol am Eingang weist auf diesen Zusammenhang hin. Die hochgezogenen Dachenden der Gebäude stellen eine typisch südchinesische Architektur dar. In der Mitte liegt der Pavillon der vier Himmelsrichtungen.

Der Chinagarten Stuttgart bietet nach alter chinesischer Gestaltungsmethodik eine schöne Aussicht auf die "vom Garten geborgte Landschaft" - auf Stuttgarts Talkessel und die umgebenden Höhen.
 

Lage & Kontakt

Chinagarten Stuttgart
Panoramastraße
70174 Stuttgart

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS