• Tagungsraum Hasensaal
    Tagungsraum Hasensaal
  • Parkplatz mit Tierfgarage
    Parkplatz mit Tierfgarage
  • Gartenterrasse mit Hoteleingang
    Gartenterrasse mit Hoteleingang
  • Doppelzimmer Business
    Doppelzimmer Business
  • Doppelzimmer Business
    Doppelzimmer Business
  • Außenansicht
    Außenansicht
  • Restaurant
    Restaurant
  • Einzelzimmer Business
    Einzelzimmer Business
  • Tagungsraum Herrenberg
    Tagungsraum Herrenberg
  • Frühstücksbuffet
    Frühstücksbuffet
Entdecken

Hotel Gasthof Hasen - Ringhotel Herrenberg

Hotel Gasthof Hasen - Ringhotel Herrenberg, (Herrenberg),
Hasenplatz 6
71083Herrenberg

Das 4-Sterne-Hotel „Hasen” ist ein Stück Herrenberger Geschichte. Bereits 1620 wurde der Hasen erstmals urkundlich erwähnt und war damals schon weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. 1984 wurde das Hotel grundlegend renoviert und durch einen großzügigen Hotelneubau erweitert.
Ein Schwerpunkt unseres Restaurants mit monatlich wechselnder Karte liegt auf der leichten Fischküche und der vegetarischen Küche, die wir Ihnen an 364 Tagen im Jahr servieren (Heilig Abend ist das Restaurant geschlossen).

Buchung
Ausstattung
Wellness & Freizeit /Sport
Sauna
Service
SchuhputzserviceGepäckserviceWäscheserviceBusparkplatz
ZimmerserviceWeckserviceTageszeitung
Zahlungsmöglichkeiten
MastercardVisaEC-Card / MaestroAmerican Express
BarzahlungDiners Club
Allgemeine Ausstattung - Hotel
TerrasseKinderspielplatz am HausParkplatzW-Lan kostenlos
RestaurantBarrierefreie öffentliche EinrichtungSonderticket ÖPNVBehindertengerecht (nach DIN)
StromtankstelleBarRauchfreier Gastgeber/NichtraucherhotelGarage
Lift/Aufzug

Anreise

Hotel Gasthof Hasen - Ringhotel Herrenberg

Hasenplatz 6, 71083 Herrenberg

Anfahrt mit dem Auto
Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Hasenplatz 6, 71083 Herrenberg

powered by Deutsche Bahn AG

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS).

Fahrplanauskunft des VVS