Mal was anderes (machen)

Lass dich hinters Licht führen: Im „Museum der Illusionen“ ist nichts, wie es scheint. Auch in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz geht es ungewöhnlich zu: In der Graphothek kannst du Kunstwerke für zuhause ausleihen, via Audio-Guide den Bücherpalast erkunden oder gleich eine geführte ArchitekTour unternehmen. Mit der Dämmerung setzt die Lichtershow ein: Ein Traum für jeden FotoWalk! Beim Salsa in der „W XYZ Bar“ zappelst du vollends in die Nacht.

Museum der Illusionen, © Museum der Illusionen
„Museum der Illusionen“: Echt jetzt?

Täuschend echt, aber trotzdem alles anders. So geht es im „Museum der Illusionen“ zu. Also nimm dich in acht, wenn du diesen Ort betrittst. Hier ist die bewusste Täuschung auf 400 Quadratmetern Programm. Dafür sorgen unterhaltsame Exponate, optische Täuschungen und Illusionsräume. Warum siehst du manche Dinge so, wie sie nicht sind und eigentlich nicht sein können? Wie trickst dich das Gehirn aus? Im „Museum der Illusionen“ kannst du deinen Sinnen, deiner Balance und der Frage der Perspektive auf den Grund gehen. Lass dich hinters Licht führen!

zum Museum der Illusionen Stuttgart

Graphothek, © Stuttgart-Marketing GmbH, Sarah Schmid
Kreativität ausleihen in der Graphotek.

Bilder ausleihen wie Bücher. 1976 hat die Stuttgarter Stadtbibliothek damit begonnen. Mehr als 2.500 Originalgrafiken, Unikate, Zeichnungen und Fotografien verschiedenster Stilrichtungen von mehr als 1.100 Künstler:innen wurden bis heute gesammelt und stehen den Besucher:innen zur Verfügung. Bitte was?! Richtig gelesen: In der gläsernen Graphothek im 8. Stock wählst du ein Kunstwerk aus und hängst es dir – gegen eine geringe Versicherungsgebühr – acht Wochen lang an die heimische Wand. Du hast keine Ahnung von Kunst? Umso besser. Besondere Präsentationen und Veranstaltungen laden ein, deinen Blick für die Details und Geschichten hinter den Werken zu schärfen und die Welt der modernen Kunst in aller Ruhe zu entdecken.

zur Graphotek

Stadtbibliothek bei Nacht, © Stuttgart-Marketing GmbH, Frank Hoerner
Beim „FotoWalk" ein blaues Wunder erleben.

Quadratisch, optisch, gut: Die Gebäude zwischen dem Hauptbahnhof und dem „Milaneo“ zeigen ihre Ecken und Kanten – und machen dabei ein fotogenes Gesicht. Im Europaviertel reiht sich ein imposantes Bauwerk an das nächste. Fotografen und Fotografinnen können sich nach Herzenslust durch Bauwerke und Baustellen, Symmetrien und Spiegelungen knipsen. Gerade am Abend, wenn die Banken, Hotels und das Einkaufszentrum „Milaneo“ hell erleuchtet sind, verführt das Viertel in seinem hausgemachten Spotlight. Die berühmte „blaue Stunde“ nimmt sich ein Gebäude besonders zu Herzen: Nachts leuchtet der Würfel der Stadtbibliothek blau und verwandelt sich dabei zum absoluten Hingucker.

zur Stadtbibliothek

W XYZ Bar, © Aloft Stuttgart
Salsa in der „W XYZ Bar“.

Im „Aloft Hotel“ lockt die „W XYZ Bar“ mit poppig bunter Musik und Einrichtung. In der Lounge können Gäste sich nicht nur an der Playstation, dem Babysoccer und dem Billardtisch austoben – hier sorgen auch regelmäßige Salsa-Partys für Entertainment und gute Laune! Leckere Signature-Drinks gibt’s obendrauf.

zur W XYZ Bar im Aloft Hotel

Stadtbibliothek, © Stuttgart-Marketing GmbH, Sarah Schmid
Mit dem Audioguide durch die Stadtbibliothek.

Spieglein, Spieglein an der Wand, wo steht der schönste Würfel im ganzen Land? Ohne Frage, in Stuttgart! Die Stadtbibliothek ist das architektonische Juwel im Europaviertel. Wer sich auf Entdeckungstour durch und um das Gebäude begeben möchte, kann sich gegen ein Pfand von 5 € einen kostenlosen Audioguide an der Infotheke im Foyer ausleihen. Der Hörführer bietet zwei Routen an, einen architektonischen Exkurs und einen Gang für Bibliotheksnutzer:innen, die sich zum Angebot des Hauses informieren wollen. Vom Erdgeschoss bis hoch auf die Dachterrasse führt dich der Audioguide einmal durch das Gebäude, das vom südkoreanischen Architekten Eun Young Yi entworfen wurde.

zur Stadtbibliothek

Stadtbibliothek, © Stuttgart-Marketing GmbH, Sarah Schmid
Auf ArchitekTour durch die Stadtbibliothek.

Schöne neue Welt: Seit ihrer Einweihung im Jahr 2011 begeistert die Stadtbibliothek am Mailänder Platz nicht nur die Einheimischen, sondern auch Menschen aus aller Welt. Der koreanische Architekt Eun Young Yi hat den imposanten Kubus mit quadratischem Grundriss entworfen. Bei einer geführten „ArchitekTour“ kannst du den Würfel und sein atemberaubendes Innenleben erkunden. Zum Beispiel den schneeweißen, riesige Galeriesaal, der sich Etage um Etage nach oben hin weitet. Oder das „Herz“ – ein 14 Meter hoher, leerer Raum, der nur durch ein zentrales Oberlicht erhellt wird. Der Guide vermittelt dir während der Führung stets neue An- und Aussichten zu Formen und Funktionen dieses besonderen Architektur-Highlights.

Stadtführung "Stadtbibliothek Stuttgart – eine ArchitekTOUR"

Manga Cult im Milaneo, © Stuttgart-Marketing GmbH, Sarah Schmid
Manga Cult im Milaneo.

43.000 Quadratmeter zum Shoppen, rund 200 Läden auf 3 Etagen – das ist ein wahres Shoppingparadies. Das “Milaneo” lockt Shopping Queens und Kings aus Stuttgart und der Region an. Ein Geheimtipp im „Milaneo“ ist definitiv der Flagship-Store des Ludwigsburger „Cross Cult Verlag“: „Manga Cult“. Hier steht die Welt Kopf. Das gehört sich so: Mangas werden schließlich von hinten nach vorne gelesen. Die Fans strömen in den Store und erfreuen sich am Sortiment von Cross Cult und Manga Cult, aber auch Top-Reihen anderer Publisher wie beispielsweise „One Piece“ oder „Jujutsu Kaisen“. Neben reichlich Merchandise finden hier regelmäßig auch Aktionen, Events und Signierstunden statt. Ein Treffpunkt für alle Fans von Manga, Anime, Cosplay und dem japanischen Lifestyle – „join the cult“!

zum Manga Cult Store

5 Ergebnisse gefunden

5 Ergebnisse

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben
Ergebnisse filtern
Ergebnisse filtern
Liste anzeigen
Liste anzeigen
Karte anzeigen

Inhalte werden geladen

5 Ergebnisse

Graphothek, © SMG_Sarah Schmid

Kreativität ausleihen in der Graphothek.

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Sehenswürdigkeit
Museum der Illusionen Stuttgart, © Stuttgart-Marketing GmbH, Sarah Schmid

„Museum der Illusionen“: Echt jetzt?

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Technik- und Wissenschaftsmuseen

W XYZ Bar, © Aloft Stuttgart

Salsa in der „W XYZ Bar“.

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Hotels
Manga Cult Store Stuttgart, © Cross Cult Entertainment GmbH & Co. Store KG

Große Augen machen im „Manga Cult“.

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Sehenswürdigkeit
Stadtbibliothek, © Stuttgart-Marketing GmbH, Sarah Schmid

RegioRad Station

Sonnenuntergang à la Stadtbibliothek.

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur