Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus kommt es derzeit zu erheblichen Einschränkungen im öffentlichen Leben. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Veranstalters bzw. Betreibers über die aktuelle Situation. Die Maßnahmen gelten unmittelbar und bis auf Widerruf.

Vielen Dank.

Weitere Informationen zum Coronavirus in Stuttgart finden Sie hier.

Aktuelle Informationen des Landes Baden-Württemberg zum Coronavirus finden Sie hier

Wildparadies Tripsdrill

10 Gehminuten vom Erlebnispark Tripsdrill entfernt liegt das Wildparadies Tripsdrill.

Hier warten über 50 verschiedene Tierarten auf die Besucher.

Gleich zu Beginn des Rundwegs im Wildparadies können die Besucher einige Wildtiere hautnah erleben. Denn der Fußweg führt durch das Freigehege direkt am Damwild, Dybowski- und Sikawild vorbei. Und das Beste: Die Besucher können die Tiere auch streicheln und sich das Futter aus der Hand fressen lassen.

Einen tierischen Neuzugang gab es im Wildparadies mit den Fischottern. Diese possierlichen Wassermarder kann man nun beim Schwimmen und Herumtollen beobachten. Bei ihrer Fütterung um 13.45 Uhr zeigen die Tiere, wie sie pfeilschnell durchs Wasser schwimmen und Fisch aus der Hand ihres Pflegers schnappen. Bei der regelmäßig stattfindenden Fütterungsrunde zeigen die europäischen Wölfe im Wildparadies, wie viel Hunger sie haben. Dabei lernen die Besucher das Verhalten und die Lebensweise der verschiedenen Tiere kennen. Ebenfalls Teil der Fütterung sind die Luchse und Wildkatzen im Nachbargehege sowie die Braunbären (14.30 Uhr; täglich, außer freitags; im Winter abweichende Zeiten, gilt für alle Fütterungen).

Knapp über den Köpfen der Besucher fliegen Weißkopfseeadler, Rotmilan und Geier bei der Flugvorführung auf der Falknertribüne. Die Tribüne bietet Steh- und Sitzplätze für bis zu 1400 Vogelfreunde sowie einen guten Blick über das Areal der Falknerei. Besucher können hier an den geräumigen Volieren vorbeispazieren und die Vögel, wie den Sperbergeier, den Schwarzmilan oder den Wüstenbussard, beobachten.

Auf dem Abenteuerspielplatz können sich die Kinder so richtig austoben. Ob Luchstelefon, Schaukeln, Wackelbrücke oder überdimensionale „Früchte des Waldes“, für jeden ist etwas dabei. Auch der Kletterwald bietet vielseitige Spiel- und Rutschmöglichkeiten.

Natur mit allen Sinnen: Walderlebnis- und Barfußpfad sind ein ganz besonderes Erlebnis und der Abenteuerspielplatz ist ein Highlight für Kinder!

Übrigens: Das Wildparadies ist im Eintritt vom Erlebnispark Tripsdrill enthalten. Wer seinen Ausflug nach Tripsdrill zum Kurzurlaub verlängern möchte, der übernachtet im Natur-Resort in komfortablen Schäferwagen und Baumhäusern direkt im Wald.

Öffnungszeiten

Erlebnispark und Wildparadies Tripsdrill haben dieses Jahr vom 06. April bis 03. November 2019 täglich ab 09.00 Uhr geöffnet (Änderungen vorbehalten).
Übrigens: Das Wildparadies hat ganzjährig täglich ab 9.00 Uhr geöffnet.

Lage & Kontakt

Wildparadies Tripsdrill
Wildparadies Tripsdrill-Straße 2
74389 Cleebronn

Fahrplanauskunft des VVS

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
Fahrplanauskunft des VVS