• Schlossplatz im Winter, © Stuttgart-Marketing GmbH, Werner Dieterich
    Schlossplatz im Winter, © Stuttgart-Marketing GmbH, Werner Dieterich
Entdecken

Unsere Winter-Tipps:


Eiswelt, © Stuttgart-Marketing GmbH, Achim Mende

Schlittschuhlaufen in der Eiswelt Stuttgart


Zum Winter gehört natürlich auch das Schlittschuhlaufen! Die Eiswelt Stuttgart an der Waldau verspricht mit ihrer Eisdisco, ihren Eislaufkursen und zwei Hallen ein großes Fahrvergnügen. Ihr habt keine Schlittschuhe? Das ist kein Problem: Auch vor Ort kann man sich Schlittschuhe in der richtigen Größe leihen.


Citytour

Stuttgart mit der Citytour entdecken (blaue Route)


Entdecke Stuttgarts bedeutendste Sehenswürdigkeiten auf bequeme Art und Weise mit dem Hop-on / Hop-off Bus! Die blaue Route der Stuttgart Citytour bringt dich auch im Winter zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. zum Mercedes-Benz Museum, zur Wilhelma und in die Weinberge. Über den Audioguide erfährst du alles rund um die Geschichte Stuttgarts und durch das Hop- on / Hop-off-Prinzip kannst du die Stadt individuell erkunden.


Planetarium Stuttgart, © die arge lola

Den Sternenhimmel im Planetarium entdecken


Im Carl-Zeiss-Planetarium lässt sich schnell die Eiseskälte vergessen, denn das Sternentheater lädt im Winter zu einer Reise in die Galaxie ein. In der Vorstellung „Winterhimmel über Stuttgart“ könnt ihr den Sternenhimmel in der kalten Jahreszeit entdecken und beeindruckende Sternenbilder bestaunen.


Schloss Solitude im Schnee, © Stuttgart-Marketing GmbH, Bernhard Stegmann

Schneespaziergang am Schloss Solitude


Winterfreunde aufgepasst: Den wohl schönsten Winterspaziergang kann man rund um das Schloss Solitude machen. Hier erwartet euch neben dem bezaubernden Schloss Solitude Spazier- und Wanderwege durch weitläufige Gärten und ein schöner Ausblick Richtung Ludwigsburg.


Stuttgart im Schnee

Stuttgart im Schnee - StadtPalais Stuttgart


Zum ersten Mal lädt das StadtPalais von Dezember bis März zum Winterfest „Stuttgart im Schnee“ ein. Hier erwartet euch eine urbane Schneepiste zum Rodeln und ein abwechslungsreiches Programm, wie z. B. Musik und Drinks fernab des Weihnachtschaos und Diskussionen zum Thema Klimawandel in Stuttgart der Region.


weinberg

Glühweintour in Stuttgart


Wenn der Winter so richtig kalt ist und vielleicht sogar der Schnee die Weinberge bedeckt, dann lohnt es sich ganz besonders, an der Glühweintour teilzunehmen! Hier erfährst du, welche Arbeiten in den Weinbergen während der kalten Jahreszeit notwendig sind und bei einem Glühweinstopp kannst du dich mit einem Stuttgarter Glühwein von innen wieder aufwärmen.


LEUZE, © Stuttgart-Marketing GmbH, Bernhard Stegmann

Badespaß im Leuze Mineralbad Stuttgart


Schön im Warmen entspannen und gleichzeitig etwas für die Abwehrkräfte tun: Das kann man im Leuze Mineralbad Stuttgart! Hier erwartet euch nicht nur Schwimm- und Badespaß vom Feinsten, sondern auch eine Saunalandschaft auf 3.300 m².


ghost

Dramatisch-spannender Abend im Stage Palladium bei „GHOST – DAS MUSICAL“


Erlebe das bewegende Liebesdrama „Ghost – Nachricht von Sam“ live im Stage Palladium Theater in Stuttgart! Es erwartet dich eine großartige Mischung aus Popsongs und Balladen sowie aufwändige Lichteffekte, die eine Welt zwischen Illusion und Realität zeigen und das Musical so zu einem unvergesslichen Theater-Erlebnis machen.


Friedrichsbau

Eine Reise in die 20er Jahre im Friedrichsbau Varieté


Genieße die Eleganz und Lebensfreude der 20er Jahre hautnah in der „20er-Jahre-Revue“ im Friedrichsbau Varieté. In dieser glamourösen Show erwarten dich kreative Visionäre, Weltklasse-Akrobatik, Gesang, Tanz und Comedy! Große Ensembleszenen, starke Bilder und mitreißende Artistik transportieren das Lebensgefühl und den einzigartigen Charme dieser goldenen Ära.


kunstmuseum

Besuch der Ausstellung Vertigo im Kunstmuseum


Kunstmuseum erwartet dich diesen Winter die Ausstellung „Vertigo. Op Art und eine Geschichte des Schwindels 1520 – 1970“. Rund 120 Bilder, Objekte und begehbare Installationen zeigen Op Art als eine Kunstrichtung, die mit visuellen Strategien über die manipulierte Wahrnehmung und optische Täuschung einen Dialog zwischen Werk und Betrachter in Gang setzt.