• Carl-Peter Dinkelacker in der Brauerei Dinkelacker, © Stuttgart-Marketing GmbH/Jean-Claude Winkler
    Carl-Peter Dinkelacker in der Brauerei Dinkelacker, © Stuttgart-Marketing GmbH/Jean-Claude Winkler
  • Carl-Peter Dinkelacker in der Brauereigaststätte Dinkelacker, © Stuttgart-Marketing GmbH/Jean-Claude Winkler
    Carl-Peter Dinkelacker in der Brauereigaststätte Dinkelacker, © Stuttgart-Marketing GmbH/Jean-Claude Winkler
  • Carl-Peter Dinkelacker genießt ein Dinkelacker-Bier auf der Karlshöhe, © Stuttgart-Marketing GmbH/Jean-Claude Winkler
    Carl-Peter Dinkelacker genießt ein Dinkelacker-Bier auf der Karlshöhe, © Stuttgart-Marketing GmbH/Jean-Claude Winkler
Entdecken

Brauerei-Gesellschafter Carl-Peter Dinkelacker

Eine Familienbrauerei im Stadtzentrum: Dinkelacker ist eine Stuttgarter Institution, die Marken Dinkelacker, Schwabenbräu, Sanwald und Wulle sind beliebt. Gesellschafter Carl-Peter Dinkelacker liegt das Lebenswerk seines Urgroßvaters am Herzen – und die Qualität der Biere! Die Brauerei pflegt jahrhunderte alte Brauereikünste: Regionale Zutaten, eigene Reinzuchthefen, traditionelle Rezepturen. Das Dinkelacker CD-Pils war übrigens das erste nach Pilsner Brauart gebraute Bier in der Landeshauptstadt!

Warum die Brauerei sich mitten im Stadtgebiet befindet? Wichtiger Faktor war die Lagerhaltung und damit die Kühlung: Das ließ sich ideal am Rand der Karlshöhe in entsprechenden Kellern realisieren. Und heute kann man im Biergarten auf der Karlshöhe natürlich auch die lokalen Biere genießen! Die Brauerei Dinkelacker bekennt sich zu Stuttgart und investiert am alten Standort in zukunftsorientierte Technik und macht das Unternehmen erlebbar: Beispielsweise bei einer Führung samt Bierprobe.

Genuss bedeutet für Carl-Peter Dinkelacker auch gutes Essen: Das Leibgericht des gebürtigen Cannstatters ist seit Kindheitstagen der Gaisburger Marsch - natürlich mit kräftiger Brühe und handgeschabten Spätzle. Auch Zwiebelrostbraten und Maultaschen (natürlich mit "schlonzigem" Kartoffelsalat!) sind für ihn schwäbische Klassiker.

In der Stuttgarter Markthalle genießt er beim Flanieren die einmalige Atmosphäre, den Blick vom Bismarckturm nach einer Stäffeles-Tour. Am liebsten verbunden mit dem Bismarckturmfest. Da gibt's nämlich Wulle-Bier...

Die besondere Lage der Stadt umrahmt von Weinbergen und viel Natur erfreut mich immer, wenn ich über die Weinsteige in den Kessel fahre.

 

Carl-Peter Dinkelacker über die Besonderheiten der Stadt Stuttgart

Carl-Peter Dinkelackers #tastystuttgart


STUTTGART Citytour am Schlossplatz Stuttgart, © Stuttgart-Marketing GmbH/Pierre Pollack

Must-Do: STUTTGART Citytour


Schwäbische Spezialitäten ganz nach dem Geschmack von Carl-Peter Dinkelacker können Sie in der Brauereigaststätte Dinkelacker genießen - selbstverständlich mit einem kühlen Bier. Und die grüne Route der STUTTGART Citytour hält ganz in der Nähe (TopStop Karlshöhe). Sightseeing und Genuss: Die ideale Kombination, oder?!

zur STUTTGART Citytour

Dinkelacker-Brauereiführung, © Dinkelacker

Tipp: Die Privatbrauerei ganz privat - Führung


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Familienbrauerei Dinkelacker - mit allen Sinnen: Von der Verwendung von bestem Braumal über das Einmaischen und Läutern bis zur Beigabe von Würze. Ein erfahrener Führer begleitet Sie durch alle Stationen, die das Bier in der Brauerei durchläuft. Abgerundet wird die spannende Brauereiführung (natürlich!) mit einer erfrischenden Bierprobe!

Tickets für die Brauerei-Führung